Richtete jemand eine Waffe gegen die Schule?

Traunreut - Wie schon vor einem halben Jahr wurde wieder ein Fenster der Mittelschule beschädigt. Die Polizei meint, jemand habe jetzt womöglich eine Schusswaffe abgefeuert und sucht Zeugen.

Ein unbekannter Täter hat in den Osterferien in der Mittelschule in der Pestalozzistraße eine Fensterscheibe eingeschossen. Die äußere Scheibe der Doppelverglasung weist ein 6 Millimeter großes Einschussloch auf. Das Fenster befindet sich im ersten Stock des Schulgebäudes. Es ist unklar, ob eine Schusswaffe oder eine Schleuder verwendet wurde.

Bereits vor einem halben Jahr wurde am selben Gebäude ein Fenster beschädigt. Hinweise werden an die Polizei Traunreut unter Telefon 08669 / 8614-0 erbeten.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser