Fahrerflucht auf der B304

Traunreut: Polizei sucht roten Kleinwagen

Traunreut - Am Freitag kam es auf der B304 in der Nähe von Nunhausen zu einer Unfallflucht. Der Fahrer eines roten Kleinwagens hatte mit einem Überholmanöver einen Auffahrunfall provoziert. 

Um 7.15 Uhr war ein roter Kleinwagen auf der B304 von Hörpolding in Richtung Matzing unterwegs. Vor dem Bahnübergang bei Nunhausen überholte der Kleinwagenfahrer ein anderes Fahrzeug. Zeitgleich kamen ein Toyota sowie ein BMW entgegen. Der 38-jährige Toyota-Fahrer bremste, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Der nachfolgende 49-jährige BMW-Fahrer bremste ebenfalls, fuhr aber auf den Toyota auf. Der Kleinwagen-Fahrer fuhr nach dem Unfall unbeirrt weiter. Es entstand ein Sachschaden von 4000 Euro. 

Hinweise auf diesen roten Kleinwagen bitte an die Traunreuter Polizei, Tel. 08669-86140.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser