Kotflügel aufgerissen: 7.000 Euro Schaden

Traunreut - Anfängerfehler: Ein 18-Jähriger hat beim Vorbeifahren den Seitenabstand zu einem Nebenmann unterschätzt.

Zu einem Verkehrsunfall mit 7.000 Euro Sachschaden kam es am Montag. Der Unfall ereignete sich gegen 15.30 Uhr in der Kantstraße, als ein 18-jähriger Toyota-Fahrer an einem Pickup vorbeigefahren ist. Dabei unterschätzte er den Seitenabstand und riss sich am hinteren Unterfahrschutz den rechten vorderen Kotflügel auf.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser