Schüler prallt mit Kopf gegen fahrenden Lkw

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Ein Zehnjähriger hat am Montag großes Glück gehabt, als er eine Straße überquerte und von einem Lkw am Kopf getroffen wurde. Der Lkw fuhr weiter.

Unwahrscheinliches Glück hatte am Montag ein zehnjähriger Schüler bei einem Verkehrsunfall in Traunreut. Er wollte um 7.40 Uhr die Fridtjof-Nansen-Straße überqueren und übersah dabei einen vorbeifahrenden Lkw. Der Junge wurde am Kopf getroffen und glücklicherweise nur leicht verletzt.

Der Lkw Fahrer merkte den Vorfall nicht und fuhr weiter. Anhand der Firmenaufschrift konnte der Lkw-Fahrer jetzt ermittelt werden.

Pressemeldung Polizeistation Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser