Polizei Traunreut bittet um Hinweise

Ohne Vorwarnung: Unbekannter schlägt Burschen (16) ins Gesicht

Traunreut - Zu einer Schlägerei kam es am Samstagabend am Parkplatz der Traunpassage. Ein Jugendlicher wurde von einem Unbekannten grundlos angegriffen.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Am Samstag, 12. Oktober wurde gegen 22.30 Uhr der Traunreuter Polizei eine Person mit blutiger Nase vor einem Schnellrestaurant an der Werner-von-Siemens-Straße mitgeteilt. Bei Eintreffen der Streife konnten am dortigen Parkplatz drei Jugendliche festgestellt werden. 

Ein 16-Jähriger aus Engelsberg gab an, von einem unbekannten Jugendlichen mit der Faust ins Gesicht geschlagen worden zu sein. Nach Angaben des Geschädigten und seinen zwei Freunden, war der Täter in Begleitung zweier gleichaltrigen Personen, zwei davon Mitteleuropäer und ein Dunkelhäutiger. Zwei von ihnen waren schwarz gekleidet, einer hatte blonde Haare. Mehr konnte der Geschädigte und seine zwei Zeugen in der Dunkelheit nicht erkennen. 


Die drei unbekannten Täter verfolgten die Jugendlichen, als der Geschädigte ohne Vorwarnung von einem der Täter geschlagen wurde. Wer konnte die Tat beobachten, oder hat die Tat in mündlicher Form zur Kenntnis genommen? Die Polizei Traunreut bittet um Mithilfe und um sachdienliche Hinweise unter Telefon 08669/86140.

Mitteilung der Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare