Erst 12 und schon eine Ladendiebin...

Traunreut - Im Müller-Markt ist am Dienstagabend eine Ladendiebin erwischt worden - sie ist erst zwölf Jahre jung! Mit welchen Konsequenzen die junge Dame jetzt rechnen muss:

Am Dienstagabend kurz vor Ladenschluss wurde der Polizei mitgeteilt, dass im Drogeriemarkt Müller in der Traunreuter Traunpassage zwei junge Mädchen beim Klauen erwischt wurden.

Die beiden 12-Jährigen hatten sich aus dem Warensortiment des Müller-Marktes eine Maskara und einen Eyeliner ausgesucht. Wie sich herausstellte, hat das eine Mädchen die Artikel rechtmäßig bezahlt, während das andere Mädchen genau die selben Produkte im Wert von rund 18 Euro stahl.

Nachdem sie den Kassenbereich verlassen hatten, wurden sie von einer aufmerksamen Mitarbeiterin, die den Diebstahl beobachtet hatte, aufgehalten. Sie fand das Diebesgut und verständigte sofort sowohl die Polizei als auch die Eltern der Diebin. Das Mädchen gab ihr gegenüber den Diebstahl zu.

Der Minderjährigen wurde lebenslanges Hausverbot erteilt, das sich auf die gesamte Traunpassage erstreckt. Obwohl sie auf Grund ihres Alters schuldunfähig ist, wird sie dennoch bei der Staatsanwaltschaft Traunstein angezeigt. Außerdem wird der Vorfall dem Jugendamt mitgeteilt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Trostberg

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser