Einbruchserie in Kindergärten im Chiemgau?

Einbrecher steigt über Fenster in Traunreuter Kindergarten ein

Traunreut - Die Einbrüche in Kindergärten scheinen kein Ende zu nehmen. Nun war der Traunreuter St. Georgener Kindergarten Ziel der Täter.

Kindergärten scheinen immer häufiger das Ziel von Einbrechern zu werden. Nach den wiederholten Einbrüchen in einen Kindergarten in Otting, kam es zu einem ähnlichen Vorfall in Traunreut.

In den St. Georgener Kindergarten an der Weisbrunner Straße wurde in der Nacht auf Dienstag eingebrochen. Der Täter gelangte über ein aufgebrochenes Fenster in das Gebäude. Dort brach er mehrere versperrte Schränke auf und suche vermutlich nach Wertsachen.

Ohne Beute verließ der Einbrecher anschließend den Kindergarten. Der Sachschaden an Fenster und Möbel beläuft sich auf 3000 Euro. Hinweise erbeten an die Polizei Traunreut, Tel. 08669-86140.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser