Ende gut, alles gut in Traunreut

Geld und Arzt-Unterlagen: Ehrliche Finderin reagiert sofort!

Traunreut - Das gibt es auch nicht alle Tage: Wichtige Arztbefunde sowie ein nicht unerheblicher Geldbetrag wurden am Mittwochvormittag von einer ehrlichen Finderin bei der Polizei abgegeben. 

Eine 33-jährige Traunreuterin hatte um 10.30 Uhr in der Carl-Köttgen-Straße eine Mappe mit ärztlichen Unterlagen für eine Krankenhauseinweisung gefunden. Des Weiteren befanden sich Personalpapiere sowie eine größere Menge an Bargeld in der Mappe. 

Nachdem die Finderin vermutete, dass die Sachen dringend benötigt werden, meldete sie dies sofort bei der Polizei. Es stellte sich heraus, dass der Besitzer der Mappe krank zu Hause lag und vom Sanka ins Krankenhaus verbracht werden sollte. Die Fundsache wurde sofort dem Verlierer vorbeigebracht und er konnte ohne Zeitverzug ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Pressemeldung Polizei Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser