Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zahlreiche Wertgegenstände entwendet

Dreiste Diebstahlserie im Traunreuter Freibad

Traunreut - Zu mehreren Diebstählen kam es die vergangenen Tagen im städtischen Freibad. So wurden allein am Samstag vier Diebstähle angezeigt.

Es wurde unter anderem ein Rucksack entwendet mit einem Mercedes-Autoschlüssel, ein iPhone und eine Kleinmenge Bargeld. In einem anderen Fall wurde ein Rucksack mit Adidas Turnschuhen gestohlen. Weiterhin fehlt ein Rucksack mit Puma-Turnschuhen und etwas Bargeld. 

Beim vierten Diebstahl handelte es sich wieder um einen Rucksack mit Adidas Turnschuhen. In einigen Fällen wurden die leeren Rucksäcke in einem Gebüsch wieder aufgefunden. 

Die Polizei geht davon aus, dass es sich jeweils um die gleichen Täter handelt, die die Badegäste beobachten und wenn jemand ins Wasser geht, zu den Liegeplätzen gehen und die Rucksäcke entwenden. 

Hinweise sind an die Traunreuter Polizei Tel. 08669/86140 erbeten. Falls noch weitere Fälle aufgetreten sind, dann sollten diese auch angezeigt werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare