Polizeieinsatz durch Bienenschwarm

Traunreut - Ein Bienenschwarm hat zu einem Einsatz der Traunreuter Polizei geführt. Mehrere Personen wurden schon Bienenstich-Opfer und die Beamten konnten nur wenig tun.

Mit einem Bienenschwarm musste sich gestern die Traunreuter Polizei befassen. Gegen 18.45 Uhr wurde bei der Polizei mitgeteilt, dass sich ein riesiger Bienenschwarm in der Nähe der St. Georgener Schule befindet. Offensichtlich wurden bereits mehrere Personen von den Bienen gestochen und mussten in ihre Häuser flüchten. 

Die Polizei verständigte einen Imker, der aber dann lediglich feststellen konnte, dass sich der Schwarm im Kamin des Pfarrhauses eingenistet hatte. Nachdem dort niemand beeinträchtigt ist, wurden keine weiteren Maßnahmen getroffen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser