Berauschter Radler in Traunreut

Zwei Frauen als "Stützräder" für Betrunkenen

Traunreut - Mit einem betrunkenen Radfahrer hatte es die Polizei gestern gegen 16 Uhr in der Münchner Straße zu tun. Zu einem Alkohol-Test war der Rentner nicht ohne weiteres bereit.

Die Streife wurde von zwei Frauen angesprochen, die einen älteren Mann mit einem Fahrrad stützten. Der 76-jährige Rentner war deutlich alkoholisiert, schwankte und konnte sich kaum auf seinem Fahrrad halten. Zeugen teilten mit, dass der Mann bereits dreimal mit dem Rad hingefallen war. Dies wurde auch durch seine schmutzige Hose bestätigt. Nachdem der Rentner einen Alkohol-Test verweigerte, wurde eine Blutentnahme im Trostberger Krankenhaus durchgeführt. Anschließend brachte die Streife den Mann nach Hause.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser