+++ Eilmeldung +++

Mit 89 Jahren

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 

Roger Moore ist tot: James-Bond-Darsteller an Krebs gestorben 

Auf der Motorhaube chauffieren lassen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunreut - Völlig betrunken hat sich ein 31-Jähriger am Freitagabend von einem Freund auf dem Rathausplatz umherfahren lassen. Er saß dabei auf der Motorhaube - und fiel herunter.

Völlig betrunken ist am Freitagabend ein 31-jähriger Traunreuter auf der Motorhaube eines Autos mitgefahren. Der Fahrer des Autos, ein 34-jähriger Traunreuter ließ gegen 20.15 Uhr seinen alkoholisierten Freund auf die Motorhaube klettern und fuhr mit diesem über den Rathausplatz. Plötzlich bremste er scharf, sodass der Mitfahrer herunter rutschte und auf den Asphalt fiel. Dabei zog er sich Schürfwunden zu.

Während der Fahrer vollkommen nüchtern war stellte sich bei der Polizeikontrolle heraus, dass der Mitfahrer erheblich angetrunken war. Er musste daraufhin einen Alkoholtest über sich ergehen lassen. Plötzlich schlug er mit einer Faust in Richtung eines der Polizeibeamten und wurde daraufhin gefesselt und ins Trostberger Klinikum zur Blutentnahme gebracht.

Die Aktion zieht jetzt eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte nach sich. Der 34jährige Fahrer des Pkw wird wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr angezeigt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser