Betrügerische Masche in Traunreut

Gardasee-Reise und 750 Euro für ein Zeitschriften-Abonnement?

Traunreut - Ein betrügerisches Gewinnspiel zeigte heute ein 30-jähriger Traunreuter bei der Polizei an.

Der Geschädigte erhielt einen Anruf, wo ihm mitgeteilt wurde, dass er beim Gewinnspiel eines großen Elektronik-Konzerns 750 Euro und eine Reise zum Gardasee gewonnen hätte. Um seinen Gewinn steuerfrei zu erhalten, sagte ihm die Anruferin, dass er ein Abonnement einer Auto-Zeitschrift im Wert von 120 Euro abschließen könne. Für den Abschluss vom Abo würde der Zeitschriftenverlag die Steuern, die für den Gewinn zu zahlen wären, übernehmen. 

Nach einiger Bedenkzeit kam ihm die Sache "seltsam“ vor und er erkundigte sich bei dem Elektronik-Konzern, wo er zur Antwort erfuhr, dass solch ein Gewinnspiel nicht existiert. Letztendlich musste er feststellen, dass ihm ein Zeitschriften-Abonnement aufgeschwatzt wurde. Bei der Polizei wurden bereits mehrere ähnliche Fälle angezeigt.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / Arno Burgi/dp

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser