Auf der TS47 nahe Hörpolding

Auffahrunfall zwischen BMW und Opel im Feierabendverkehr

Traunreut - Offenbar hatte der junge Mann übersehen, dass die Frau abbremsen musste. Das führte zu einem Unfall, der aber glimpflich ausging.

Zu einem Unfall mit 5.000 Euro Sachschaden kam es am Montag in Hörpolding. Etwa 17.20 Uhr war eine 43-jährige Traunreuterin mit ihrem BMW auf der Kreisstraße TS47 in Fahrtrichtung Hörpolding/Oberdorf unterwegs. In einer Rechtskurve musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Ein hinterher fahrender 23-jähriger Opel-Fahrer bemerkte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf. Beide Fahrzeuge blieben fahrbereit. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung der Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser