In Traunreut

Haltendes Auto übersehen: Unfall mit 10.000 Euro Schaden

Traunreut: Am Dienstagabend kam es zu einem Auffahrunfall mit 10.000 Euro Schaden in der Werner-von-Siemens-Straße. Eine 31-Jährige hatte ein haltendes Auto übersehen.

Zu einem Auffahrunfall mit 10.000 Euro Schaden kam es gestern in der Werner-von-Siemens-Straße. Um 18.40 Uhr fuhr eine31-jährige Traunreuterin mit ihrem Ford auf der Wernher-von-Siemens-Straße in östliche Richtung. 

Auf Höhe der Aral-Tankstelle übersah sie einen verkehrsbedingt anhaltenden Mercedes-Fahrer und fuhr auf diesen auf. Das Auto der Unfall-Verursacherin musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser