Minuten später versucht er, seine Jacke zu klauen

Prügelei in Traunreuter Casino: Mann schlägt 42-Jährigem Faust ins Gesicht

Traunreut - Nachdem er im Casino ausgerastet ist und einem Mann ins Gesicht schlug, muss ein 23-Jähriger nun mit einer Anzeige rechnen. Hinzu kommt, dass er ebenfalls versuchte, die Jacke seines Opfers mitgehen zu lassen.

Zu einer Schlägerei kam es am Freitag gegen 19 Uhr in einem Spielcasino in der Trostberger Straße. Ein 23-jähriger Asylbewerber war mit einem 42-jährigen Traunreuter in Streit geraten, wobei der 23-Jährige seinem Gegner mit der Faust ins Gesicht schlug. Der Geschädigte stürzte dabei zu Boden. Der Schläger verließ daraufhin das Spielcasino, kam jedoch nach zehn Minuten wieder zurück, griff sich die Jacke des Geschädigten und versuchte damit zu flüchten. 

Der Geschädigte versuchte ihn daran zu hindern. Letztendlich flüchtete der Asylbewerber mit dem Handy und dem Autoschlüssel des 42-Jährigen. Im Zuge der Fahndung konnte der Täter in Tatortnähe festgenommen werden. Er wird nun wegen vorsätzlicher Körperverletzung und Diebstahls angezeigt.

Pressemeldung der Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser