RVO-Bus aufgebrochen und beschädigt

Traunreut - Am Wochenende wurde ein abgestellter Bus am Bahnhofsplatz aufgebrochen. Die Täter demolierten einige Haltevorrichtungen. Es entstand ein Schaden von 3000 Euro.

Von Freitag 19.30 Uhr bis Pfingstmontag 18 Uhr war ein Bus der RVO am Bahnhofsplatz in Traunreut abgestellt. Während dieser Zeit haben unbekannte Täter den Bus aufgebrochen und erheblich beschädigt. Handy und Radio- Haltevorrichtungen wurden dabei zerstört. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 3000 Euro. 

Die Polizei Traunreut bittet um Mitteilungen, wer im Tatzeitraum Personen in dem abgestellten Bus gesehen hat und dazu Angaben machen kann. Hinweise unter der Tel.-Nr. 08669-86140 erbeten.

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser