Lkw rammt Audi - Weiterfahrt unmöglich!

Traunreut - Beim Abbiegen hat ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug einen Audi gestreift. Der Pkw wurde dabei so schwer beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war.

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lkw und Pkw kam es am Donnerstag gegen 8.00 Uhr in der Werner-von-Siemens-Straße. Ein Lkw Fahrer fuhr auf dem Traunring in Richtung Werner-von-Siemens-Straße. Dort wollte er auf Höhe der Tennisanlage nach links abbiegen. Der Audifahrer hatte sich in gleicher Fahrtrichtung auf der Rechtsabbiegerspur eingeordnet und als der Lkw abbog, streifte er den Audi. Dieser wurde dabei so schwer beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 8.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser