Fahrer (78) kann Unfall nicht erklären

Zwei geparkte Autos gerammt - 2500 Euro Schaden

Traunreut - Am Mittwoch, dem 12. Juli, kam es zu einem Verkehrsunfall in der Johann-Sebastian-Bach-Straße. Ein Traunreuter hatte mit seinem Auto zwei andere Wagen gerammt.

Dort waren um 10.30 Uhr zwei Autos angefahren worden, wobei in einem Fall die Beifahrertür und im anderen Fall die Kotflügel beschädigt wurden. Der Unfall-Verursacher, ein 78-jähriger Traunreuter, konnte der Polizei nicht eindeutig erklären, wie es zu dem Unfall kam. Nachdem seine Fahreignung zweifelhaft ist, wird eine Mitteilung an die Führerscheinstelle veranlasst.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser