Hammerschläge zum Einzug

Traunreut - Seine neue Nachbarin hieß ein 52-jähriger Traunreuter auf besondere Art und Weise willkommen: Er schlug mit einem Hammer auf ihre Tür ein.

Mit einem Hammer schlug am Sonntagnachmittag ein 52-jähriger Traunreuter gegen die Türe seiner Wohnungsnachbarin. Die Frau war erst vor kurzem in das Mehrfamilienhaus an der Ostlandstraße gezogen und der 52-Jährige fühlte sich durch den Einzug gestört.

Durch die Hammerschläge entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro an der Türe. Die alarmierte Polizeistreife stellte den Hammer sicher und nachdem sich der Täter nicht beruhigen ließ sowie wirre Äußerungen von sich gab, wurde er in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen.

Pressebericht Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser