Nach Auffahrunfall geflohen

Traunreuterin stellt sich nach Unfallflucht

Traunreut - Am Mittwoch war eine Traunreuterin in der Werner-von-Siemens-Straße mit ihrem Peugeot mehrfach gegen ein anderes Auto geprallt. Nach dem Unfall war die 46-Jährige zunächst geflohen.

Nach einem Auffahrunfall am Mittwoch ist eine 46-jährige Traunreuterin von der Unfallstelle geflohen. Die Frau war um 17.30 Uhr mit ihrem Peugeot auf der Werner-von-Siemens-Straße mehrfach einem 21-jährigen Opel-Fahrer in das Fahrzeugheck geprallt und anschließend geflohen. 

Etwa 30 Minuten später meldete sich die Frau bei der Polizei. Aufgrund ihrer psychischen Auffälligkeit wurde sie in ein Bezirkskrankenhaus eingewiesen. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser