Kontrolle in Traunreut

Nach Fahrt über Gehweg: 20-Jähriger widersetzt sich Polizei

Traunreut - Erheblichen Widerstand leistete ein 20-jähriger Traunreuter bei einer Verkehrskontrolle am Freitag am Traunring.

Der junge Mann war 23.30 Uhr mit seinem Suzuki verbotenerweise auf dem Gehweg gefahren und dabei von einer Polizeistreife kontrolliert worden. Zunächst verweigerte er die Herausgabe seiner Dokumente und schließlich schlug er die Fahrzeugtür gegen eine Polizeibeamtin. 

Erst nachdem eine weitere Streife hinzugezogen wurde, zeigte sich der 20-Jährige einsichtig und ließ seine Papiere kontrollieren. Zusätzlich zur Verwarnung aufgrund des Verkehrsdelikts hat er nun eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte am Hals. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Pressemeldung Polizei Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © re (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser