16-Jährige Opfer von Herbstfest-Schlägerei

Traunreut - Eine Schülerin aus Neuötting wurde am Mittwoch von anderen Mädchen auf dem Herbstfest getreten und das obwohl sie schon am Boden lag.

Eine 16-jährige Schülerin aus Neuötting wurde gestern am Volksfest durch unbekannte Täter von hinten getreten, wodurch sie stürzte. Anschließend wurde sie von anderen Mädchen am Boden liegend getreten. Der Tat vorausgegangen war eine verbale Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser