Betriebsunfall in Fahrzeugbau-Firma

Traunreut: 15-jähriger Praktikant verletzt

Traunreut - Zu einem Betriebsunfall mit einem mittelschwer verletzten Praktikanten kam es am Mittwoch, dem 11. April, in einer Traunreuter Fahrzeugbau-Firma.

Gegen 7 Uhr wollte der Praktikant mit einem anderen Firmen-Mitarbeiter Metallrohre stapeln. Dabei lösten sich mehrere Rohre und fielen dem 15-Jährigen auf den rechten Fuß. Er wurde mit mittelschweren Verletzungen durch das BRK ins Klinikum Traunstein eingeliefert.

Pressemeldung Polizeistation Traunreut

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser