Tödlicher Zusammenstoß

Traundorf - Ein 68-Jähriger starb am Donnerstagmittag nach einem Zusammenstoß mit einem Zug. **Erstmeldung**

Der 68-jährige Radfahrer wollte den unbeschrankten Bahnübergang mit seinem Fahrrad überqueren und kollidierte hierbei mit einem Personenzug, welcher von Siegsdorf in Richtung Traunstein fuhr.

Der Radfahrer zog sich hierbei tödliche Verletzungen zu. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Derzeit läuft die polizeiliche Unfallaufnahme. Bei neuen Erkenntnissen wird nachberichtet. Die Bahnlinie Traunstein – Ruhpolding bleibt bis auf weiteres gesperrt.

Pressebericht PI Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser