Traktoraufsatz streift Gegenverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Grabenstätt - Ein 17-jähriger Traktorfahrer verursachte erheblichen Sachschaden. Ein Teil seines angehängten Wendelkreisels verhakte sich in einem entgegenkommenden Auto.

Am Samstag gegen 18.50 Uhr fuhr ein 17-Jähriger aus Übersee mit seinem Traktor samt Wendelkreisel in Grabenstätt auf der Tüttenseestraße. In einer Linkskurve geriet der Wendelkreisel auf die Gegenfahrbahn und streifte den entgegen kommenden Pkw einer Grabenstätterin.

Ein Wendezapfen des Kreisels blieb in der linken vorderen Fahrzeugseite des Pkw stecken. Zum Glück wurde keiner der Unfallbeteiligten verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von geschätzten 5100 Euro.

Der Traktorfahrer muss nun mit einer Bußgeldanzeige und Punkten in Flensburg rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser