Ungewöhnlicher Auffahrunfall in Traunstein

Traunstein - Am Freitag gegen 7.30 Uhr ereignete sich in der Kampenwandstraße ein ungewöhnlicher Auffahrunfall.

Ein 32-jähriger Mann aus Gstadt am Chiemsee musste an der Einmündung Kampenwandstraße Ecke Axdorferstraße verkehrsbedingt anhalten, um in die Axdorfer Straße einbiegen zu können. Der hinter ihm fahrende Traktor mit einem 17-jährigen Chieminger am Steuer konnte nicht mehr anhalten und fuhr auf das Fahrzeug des Mannes aus Gstadt auf.

Nur am Pkw entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro, wobei die hintere Stoßstange eingedrückt wurde. Der junge Mann aus Chieming konnte seine Fahrt mit einem unbeschädigten Traktor fortsetzen.

Pressemeldung PI Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser