Ein Toter und ein Verletzter bei Wohnungsbrand

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Bei einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses kam am Samstagabend ein Mann ums Leben, ein weiterer musste verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

BRK-Meldung mit weiteren Bildern

Um 16.45 Uhr meldete die Integrierte Leistelle den Brand an die Einsatzzentrale der Polizei. Demzufolge war es in einer Wohnung im zweiten Stockwerk des Wohnblocks zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Die Einsatzkräfte evakuierten umgehend sieben weitere Bewohner des Anwesens. Nachdem es der Feuerwehr nach kurzer Zeit gelungen war, den Brand zu löschen, fand man in der Wohnung eine männliche Leiche. Es handelt sich dabei um den 48-jährigen Wohnungsinhaber. Ein weiterer 73-jähriger Hausbewohner kam mit einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus.

Die Traunsteiner Kriminalpolizei übernahm unmittelbar nach Bekanntwerden vor Ort die Ermittlungen. Ersten Erkenntnissen zufolge geriet in der Wohnung eine Couch in Brand und verrußte die gesamte Wohnung. Die Untersuchungen der Brandfahnder werden in den nächsten Tagen fortgesetzt.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser