Toter Hund angespült

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Hörpolding - Am Montag ist am frühen Nachmittag am automatischen Rechen vor dem E-Werk in Hörpolding ein toter Hund angespült worden. Die Polizei sucht jetzt die Besitzer.

Bei dem Hund handelt es sich um ein größeres Tier mit hellem Fell. Er dürfte bereits länger tot sein, da sich im Kopfbereich bereits das Fell vom Knochen abgelöst hat. Der Hund hat ein diagonal gestreiftes blau-schwarzes Halsband.

Möglicherweise stammt der Hund aus dem Bereich zwischen Hörpolding und Traunstein. Hinweise erbittet die Traunreuter Polizei (Tel. 08669 / 86140).

Pressemitteilung Polizeistation Traunreut 

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser