Tödlicher Herzinfarkt im Kaufland-Parkhaus

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Ein 65-jähriger Mann hat am Steuer seines Fahrzeuges einen Herzinfarkt erlitten und einen schadensträchtigen Unfall verursacht. Der Mann verstarb kuzze Zeit später.

Am 24. Januar, gegen 8.30 Uhr, fuhr ein 65-jähriger Surberger mit seinem Pkw durch das untere Parkdeck des Kaufhauses Kaufland. Während der Fahrt erlitt der Surberger einen Herzinfarkt, in dessen Folge er gegen drei geparkte Fahrzeuge stieß.

Mit dem Rettungswagen wurde der 65-Jährige ins Klinikum Traunstein zur weiteren Behandlung vgebracht. Kurze Zeit später verstarb der Mann jedoch infolge seiner Erkrankung.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Pressemeldung PI Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser