Lagerhaus und Werkstatt betroffen

Zwei Mal in einer Nacht: Einbrüche in Tittmoning

Tittmoning - Gleich zu zwei Einbrüchen kam es in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. Es wurden unter anderem Wechselgeld und Werkzeug geklaut.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag drang ein bisher unbekannter Täter in das Raiffeisen-Lagerhaus in Nonnreit ein und entwendete Bargeld. Unter Zuhilfenahme einer vor Ort vorgefunden Leiter hebelte der Täter ein in einer Höhe von 3,40 Meter befindliches gekipptes Toilettenfenster des Lagerhaus auf entwendete aus einem Büro 55 Euro Wechselgeld in Münzen. Hinweise an die Polizeiinspektion Laufen unter der Telefonnummer 08682 89880 erbeten.

Tittmoning - Asten ein weiterer Einbruch

In der Nacht vom 20. September auf 21. September wurde außerdem in eine Werkstatt für landwirtschaftliche Maschinen eingebrochen. Der bislang unbekannte Täter schlug mit einem Hammer ein Fenster ein und gelangte so in die Werkstatt. Aus der Werkstatt entwendete er einen Winkelschleifer der Marke „Fein“ (230 mm). Zeugen, die Hinweise zu dem Einbruch beziehungsweise zum Verbleib des Winkelschleifers machen können werden gebeten, sich mit der Polizei Laufen unter der Telefonnummer 08682 8988-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT