Junger Serbe beschädigte Auto in Tittmoning

Erfolglose Unfallflucht endet in Regensburg

Tittmoning - Am Samstag, den 14. Mai, kam es in den Abendstunden zu einer Unfallflucht durch ein Fahrzeug mit serbischen Kennzeichen.

Der Fahrzeuglenker fuhr beim Rückwärtsfahren gegen einen geparkten Pkw eines Tittmoningers. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.000 Euro.

Dies konnte ein aufmerksamer Zeuge beobachten und der Polizei auch das Kennzeichen des flüchtigen Fahrzeuges mitteilen. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung erbrachte keinen Erfolg. Einige Tage später konnte das flüchtige Fahrzeug durch die Verkehrspolizei Regensburg festgestellt werden.

Bei dem Unfallverursacher handelte es sich um einen 23-jährigen Serben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser