Fast jeder elfte Fahrer zu schnell

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Über 900 Autos sind am Mittwoch durch die Radarkontrolle der Polizei gefahren. 80 von ihnen wurden mit zu hoher Geschwindigkeit geblitzt.

Am Mittwoch war ein Radarfahrzeug der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein im Bereich der Polizeiinspektion Laufen unterwegs. In der Zeit von 9 Uhr bis 14.30 Uhr wurde die Laufener Straße in Tittmoning überwacht. Von 917 überprüften Fahrzeugen waren insgesamt 80 zu schnell dran. Zwei davon müssen mit einer Anzeige und Punkten in Flensburg rechnen, weil sie bei erlaubten 50 km/h mit bis zu 86 km/h durch den Radarstrahl fuhren. Die restlichen 78 Verkehrsteilnehmer werden demnächst Verwarnung mit Zahlungsaufforderung im Briefkasten finden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser