+++ Eilmeldung +++

Urteil

Salafistenprediger Sven Lau muss fünfeineinhalb Jahre in Haft

Salafistenprediger Sven Lau muss fünfeineinhalb Jahre in Haft

Lkw drängte ein Auto von der Fahrbahn

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Tittmoning - Ein Lkw-Fahrer hat am Wochenende einen Autofahrer von der Straße gedrängt. Der Lkw ist auf die Gegenfahrbahn geraten und zwang das Auto auszuweichen.

Am Samstag, zwischen 15 Uhr u. 15.30 Uhr, ereignete sich auf der Lkw-Umfahrung von Tittmoning, in der Nähe von Großmühltal ein Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer von einem Lkw abgedrängt wurde. Das Auto geriet bei dem Vorfall in die Schutzplanke

Ein großer, roter Lkw, eventuell Sattelzug, fuhr von der B20 in Richtung Wiesmühl. In einer Rechtskurve kam er mit seinem Fahrzeug über die Fahrbahnmitte. Ein entgegenkommender 38-jähriger Tittmoninger musste mit seinem Audi auf das Bankett ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei verlor der Audi-Lenker die Beherrschung über sein Fahrzeug und prallte gegen die Leitplanke. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.500 EUR.

Der Lenker des roten Lkw entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seinen gesetzlichen Verpflichtungen nachgekommen zu sein.

Zeugen des Unfalls werden gebeten sich mit der Polizei Laufen unter Tel. 08682 / 8988-0 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser