Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressebericht Polizeiinspektion Laufen

Betrunkener rammt Schneepflug - 9000 Euro Schaden

Tittmoning - Am 9. Januar kam es auf der Staatsstraße 2106 bei Tittmoning zu einem Zusammenstoß. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten deutlichen Alkoholgeruch fest.

Am 9. Januar wurde der Polizeiinspektion Laufen ein Verkehrsunfall mitgeteilt. Ein 48-jähriger Tittmoninger befuhr die Staatsstraße 2106 mit seinem Peugeot von Tyrlaching kommend in Fahrtrichtung Tittmoning. Im weiteren Streckenverlauf auf Höhe der Abzweigung Bergham kam es zum Zusammenstoß zwischen dem Peugeot und einem entgegenkommenden Schneepflug. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von insgesamt 9000 Euro. 

Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde zusätzlich beim Fahrer deutlicher Alkoholgeruch durch die Polizeibeamten festgestellt. Dies zog eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheins nach sich. Gegen den Tittmoninger wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Er hat mit einer empfindlichen Strafe, wie auch einem mehrmonatigen Führerscheinentzug zu rechnen.

Pressebericht Polizeiinspektion Laufen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare