Warnung: Hundehasser unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das präparierte Wurststück.

Fridolfing - Hundebesitzer in Fridolfing sollten wachsam sein: Am Donnerstag wurde auf dem Gehweg in der Stefan-Glonner-Straße ein Wurststück gefunden, das mit einer geöffneten Sicherheitsnadel präpariert war.

Wenn ein Hund dieses Stück gefressen hätte, hätte er sich schwerste Verletzungen zuziehen können.

Ganz offensichtlich gibt es im Bereich Fridolfing einen Menschen, der ein Problem mit Tieren und hier insbesondere mit Hunden hat. Denn ziemlich genau vor einem Jahr wurden im Bereich Finkenweg/Rupertistraße mit abgebrochenen Rasierklingen präparierte Wurststücke gefunden. Glücklicherweise wurden damals keine verletzten Tiere mitgeteilt.

Eventuelle Zeugen werden gebeten, entsprechende Feststellungen und verdächtige Wahrnehmungen der Polizeiinspektion Laufen mitzuteilen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser