Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Am Dienstag bei Teisendorf

Tempomat falsch bedient - Verkehrsunfall auf der A8 fordert einen Verletzten

Krankenwagen
+
Ein Rettungswagen fährt über eine Autobahn.

Am Dienstag (18. Oktober), gegen 21.40 Uhr, befuhr ein 25-Jähriger aus dem Raum Innsbruck mit seinem BMW 750i die Autobahn A8 in Richtung München auf dem linken Fahrstreifen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Teisendorf/A8 - Auf Höhe Teisendorf wollte er seinen Tempomat aktivieren und übersah dabei, dass dieser noch auf eine hohe Geschwindigkeit eingestellt war. Der leistungsstarke Wagen des Österreichers beschleunigte daraufhin stark. Der Fahrer verlor die Kontrolle über sein Auto und touchierte die rechte sowie dann die mittlere Schutzplanke. Letztlich kam es noch zu einem Zusammenstoß mit dem Jeep einer vorausfahrenden 44-jährigen Tirolerin. Deren 23-jährige Beifahrerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

Bei dem Verkehrsunfall entstand ein Sachschaden von circa 15.000 Euro.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Kommentare