Fausthiebe ausgeteilt

Teisendorf/Holzhausen - Erst hat der 20-Jährige beleidigt und dann landete seine Faust auch noch in verschiedenen Gesichtern. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Wie erst jetzt bekannt wurde ereignete sich am 19. Mai gegen 22.00 Uhr im Holzhausener Bierzelt eine vorsätzliche Körperverletzung.

Der bislang unbekannte, etwa 20-jährige Täter, provozierte und beleidigte die beiden 20- und 21-jährigen Geschädigten zunächst. Im weiteren Verlauf schlug er dem 20-jährigen Mann aus Waging völlig unvermittelt mit der Faust gegen die linke Gesichtshälfte.

Als sein 21-jähriger Freund aus Surheim zu Hilfe eilte, bekam der ebenfalls einen Schlag mit der Faust auf die linke Gesichtshälfte vom selben Täter. Beide Geschädigte schlugen nicht zurück.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise auf die Identität des Täters machen können. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Freilassing unter der Telefonnummer 08654/46180 in Verbindung zu setzen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser