Traunsteiner Schleierfahnder erfolgreich

Bei Kontrollen: Zweimal gesuchte Verbrecher geschnappt

Teisendorf - Gleich zweimal hatten die Schleierfahnder der Polizei am Sonntagmittag Glück!  In zwei grenzüberschreitenden Zügen gingen ihnen zwei gesuchte Straftäter ins Netz.  

Gegen 12.30 Uhr konntrollierten die Beamten bei Traunstein einen Mann, der auf dem Weg nach München war. Der 39-jährige Mann aus der Slowakei konnte sich ordnungsgemäß ausweisen. Bei der Überprüfung seiner Personalien wurde jedoch ein Haftbefehl wegen Diebestahl festgestellt, so dass der Mann in die nächste Justizvollzuganstalt eingeliefert wurde.

Etwa vier Stunden später wurde auf Höhe Teisendorf ein Mann kontrolliert, gegen den ebenfalls ein Haftbefehl bestand. Er konnte die dabei geforderte Geldstrafe bezahlen, womit er eine Ersatzfreiheitsstrafe abwenden und seine Reise fortsetzen konnte.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser