Auto übersehen, dann hat's gekracht

Teisendorf - Am Donnerstagabend verursachte ein Traunsteiner einen Unfall. Beim Linksabbeigen an der B304 übersah er einen Teisendorfer. Es kam zum Zusammenstoß.

Am Donnerstag, den 4. April, gegen 17.30 Uhr, fuhr ein 35-jähriger Traunsteiner, mit seinem Auto auf der Kreisstraße BGL 10, von Roßdorf kommend in Richtung Teisendorf. An der Einmündung in die B 304 bog er nach links in Richtung Traunstein ab und übersah dabei ein bevorrechtigtes Auto eines 52-jährigen Teisendorfers, der aus Richtung Freilassing kommend, in Richtung Traunstein fuhr. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro. Da beide Fahrer angegurtet waren wurde glücklicherweise niemand verletzt.

Pressemeitteilung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser