Unfall auf Autobahn bei Teisendorf

Unfall auf der A8 am Teisenberg - Auto gerät bei Tempo 150 ins Schleudern

Teisendorf - Am 18. Juli, fuhr gegen 7.40 Uhr ein 67-Jähriger mit seinem Porsche auf der A8 Ost in Richtung München.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Auf Höhe Teisenberg geriet der Auto-Lenker plötzlich bei einer Geschwindigkeit von ca. 150 km/h in einer Linkskurve auf feuchter Fahrbahn ins Schleudern. Das Auto drehte sich dabei mehrmals und touchierte anschließend die Mittelschutzplanke. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Am Auto entstand jedoch ein wirtschaftlicher Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Anger war mit 30 Mann im Einsatz.

Auf der Suche nach der Unfallursache konnte schließlich festgestellt werden, dass die hinteren Reifen des Porsche unter 1,6 mm abgefahren waren. Den Fahrzeuglenker erwartet nun ein Bußgeldverfahren.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein 

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare