Wer hat etwas mitbekommen?

Unbekannte randalieren in Teisendorfer Kirche - Polizei ermittelt

Teisendorf - Am Donnerstag versuchten unbekannte Täter in einer Teisendorfer Kirche Opferstöcke aufzubrechen:

Pressemeldung  im Wortlaut:

Am Donnerstag, den 12.09.2019, zwischen 12 und 17.40 Uhr, wurde in der Teisendorfer Kirche randaliert. Dabei wurde versucht, vier Opferstöcke aufzubrechen, um an den Inhalt der Geldkassetten zu kommen. Der Sachschaden an den Opferstöcken beläuft sich hier auf rund 200 Euro, da bei dem Versuch diese aufzubrechen der Schließmechanismus zerstört wurde. 

Die Täter scheiterten an der soliden Bauweise der Opferstöcke, weshalb keine Beute gemacht werden konnte. Täter sind bis weilen unbekannt. Die Polizei Freilassing bittet darum verdächtige Wahrnehmungen oder Personen im genannten Zeitraum unter Telefonnummer 08654/ 46180 zu melden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT