Unfall bei Teisendorf 

Reifen verliert an Druck: Betrunkener Fahrer kracht in Gegenverkehr

Teisendorf - Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Freitagabend im Achthal. Ein betrunkener 27-Jähriger wurde auf die Gegenfahrbahn getragen, wo es zum Zusammenstoß mit einem Auto kam. 

Am Freitagabend kam es im Achthal zu einem Unfall im Begegnungsverkehr. Ein 27-jähriger Slowene fuhr mit seinem Audi von Neukirchen in Richtung Oberteisendorf. In einer Rechtskurve bemerkte er, dass sein linker Vorderreifen an Luftdruck verlor. Dadurch wurde er nach links auf die Gegenfahrbahn getragen. 

Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 48-jähriger Teisendorfer mit seinem Auto in Richtung Neukirchen. Die beiden Fahrzeuge trafen sich an den jeweiligen Fahrerseiten. Dabei wurden die Außenspiegel und die vorderen bzw. hinteren Felgen beschädigt. Der Schaden der relativ neuen Fahrzeuge beläuft sich auf rund 10.000 Euro. 

Während der Unfallaufnahme wurde bei dem Slowenen auch noch Alkoholgeruch festgestellt. Ein vor Ort freiwilliger durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über einem Promille. Neben dem Unfall erwartet ihn nun auch eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Seinen Führerschein musste er bei der Polizei abgeben.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing 

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser