Pressemeldung Polizei Oberbayern Süd

Deutlich über 0,5 Promille: 16-Jähriger noch spät mit Mofa unterwegs

Teisendorf - In der Nacht von Samstag auf Sonntag stoppten Polizisten einen jungen Mann, der mit seinem Mofa unterwegs war. Von dem Jugendlichen ging ein Alkoholgeruch aus, weshalb die Polizei ihn testete: 

In den frühen Morgenstunden, des 18. November, führten Polizeibeamte der Operativen Ergänzungsdienste Traunstein Verkehrskontrollen in Teisendorf durch. 

Dabei wurde auch ein 16-jähriger Mofafahrer angehalten, der gerade von einer Party nach Hause fahren wollte. Da bei dem Jugendlichen Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde bei ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt, welcher einen Wert deutlich über 0.5 Promille erbrachte.

Der junge Teisendorfer wurde deshalb zur Polizeiinspektion Traunstein gebracht, wo eine gerichtsverwertbare Atemalkoholanalyse durchgeführt wurde. Diese bestätigte den Wert.

Er muss jetzt mit einem Bußgeld in Höhe von 500€, einem Punkt in Flensburg und einem Monat Fahrverbot rechnen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance / Patrick Seege (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT