Motorradfahrt endete im Graben

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Teisendorf - Die Fahrt mit dem Motorrad vom Wörthersee nach München endete für einen 17-Jährigen im Straßengraben. Jetzt hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Am Samstag kam es gegen 20.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Staatsstraße 2103 im Bereich Oberstraß, Gemeinde Teisendorf. Ein 17-jähriger Münchener war mit seinem Leichtkraftrad vom Wörthersee kommend nach München unterwegs. In Oberstraß endete die Fahrt für den jungen Mann leicht verletzt im Straßengraben.

Den Beamten erklärte er, dass er durch ein unbekanntes, entgegenkommendes Fahrzeug geschnitten worden sei und deshalb in den Straßengraben ausweichen musste. Durch das Rote Kreuz wurde er ins Krankenhaus Traunstein gebracht. Etwaige Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Freilassing, Tel. 08654/46180, zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser