Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Mit zu schnellem Mofa von der Polizei erwischt

Teisendorf - Am frühen Abend des 4. November fiel Polizeibeamten des Einsatzzugs Traunstein ein junger Mann auf einem Mofa auf.

Die Pressemeldung im Wortlaut


Am frühen Abend des 4. November fiel Polizeibeamten des Einsatzzugs Traunstein ein junger Mann auf einem Mofa auf. Das Mofa fuhr auffällig schnell, weshalb der Fahrzeugführer einer Kontrolle unterzogen wurde.

Hierbei konnte festgestellt werden, dass der 15-Jährige nicht im Besitz der notwendigen Fahrerlaubnis ist. Um die Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs feststellen zu können, wurde das Mofa sichergestellt und abgeschleppt.


Den jungen Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Der Halter des Mofas wird sich ebenfalls wegen der Ermächtigung zum Fahrens ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten müssen.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Kommentare