Zwei Promille - und trotzdem ganz seriös!

Teisendorf - Ganz erstaunt war die Polizei am Dienstag: Bei einer Verkehrskontrolle ertappte sie einen alkoholisierten Mann, dem man seinen Pegel nicht anmerkte.

Am vergangenen Dienstag, 15. Mai, überwachten Beamte des Einsatzzuges Traunstein im Bereich Teisendorf den fließenden Verkehr auf der B304.

Gegen 19.45 Uhr wurde im Ortsteil Oberteisendorf ein 45-jähriger VW-Fahrer aus dem östlichen Landkreis Traunstein einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Ein Alkotest vor Ort ergab einen Wert von deutlich über zwei Promille. Dieser hohe Wert überraschte die Beamten, weil der Fahrer in seinem Auftreten und Verhalten recht sicher wirkte. Daraufhin wurde im Klinikum Traunstein eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein des Mannes sichergestellt.

Kraftfahrzeuge darf der Mann bis auf Weiteres auf öffentlichem Verkehrsgrund nicht mehr fahren. Er wurde wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt. Zudem wird die zuständige Führerscheinstelle vom Vorfall unterrichtet.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser