Polizeikontrolle beendet Trunkenheitsfahrt

+

Teisendorf - Er war mehr als nur ein wenig beschwipst, als er in seinen Wagen stieg. Dieses Verhalten hat nun Konsequenzen für einen 33-jährigen Surberger.

Am 25. Juli 2012 wurde gegen 0.15 Uhr auf der B304 bei Teisendorf, Abzweigung nach Anger, ein 33-jähriger aus Surberg einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.
Dabei konnte deutlich Alkoholgeruch aus dem Fahrzeug wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert deutlich über dem gesetzlichen Grenzwert von 0,5 Promille. Die Weiterfahrt wurde vor Ort beendet. Den Fahrer erwartet nun eine Anzeige mit einem Bußgeld von 500 Euro und einem Monat Fahrverbot.

Pressebericht Polizeiinspektion Freilassing

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser