Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Schaden im niedrigen fünfstelligen Bereich

Kollision bei Überholvorgang in Teisendorf

Am Freitagnachmittag, gegen 15.15 Uhr, kam es im Bereich der Kreisstraße BGL12 auf Höhe Helming zum Zusammenstoß zweier Pkws, die beide imstand waren, einen Traktor zu überholen. 

Die Mitteilung im Wortlaut:

Teisendorf - Ein 60-jähriger Ainringer fuhr mit seinem Traktor samt Anhänger auf der Kreisstraße in Fahrtrichtung Waging am See. Hinter ihm fuhr ein 19-jähriger Stammhamer mit seinem Pkw. Dieser setzte zum Überholen des Traktorgespanns an und übersah dabei, dass eine hinter ihm fahrende, 49-jährige Fahrzeugführerin bereits zum Überholen angesetzt hatte und sich zu diesem Zeitpunkt im Bereich der Gegenfahrbahn auf seiner Höhe befand. Infolge kam es zur Kollision der beiden Pkws. Das Fahrzeug des Stammhamers wurde hierdurch auf das Traktorgespann geschoben.

Glücklicherweise wurde durch den Verkehrsunfall keiner der Beteiligten verletzt. An den zwei Autos sowie dem Traktorgespann entstand ein geschätzter Gesamtschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich. Beamte der Polizeiinspektion Freilassing nahmen den Verkehrsunfall auf.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Freilassing 

Rubriklistenbild: © Monika Skolimowska / dpa

Kommentare