Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Pressebericht Polizeiinspektion Freilassing

Teisendorf: Glück bei Verkehrsunfall auf der B304

Teisendorf - Am 30. Januar gegen 9 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße B304 zwischen Oberteisendorf und Traunstein ein Verkehrsunfall.

Ein 18-jähriger Freilassinger wollte mit seinem BMW ein vorausfahrendes Fahrzeug überholen. Während des Überholvorgangs kam er nach links von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Grünstreifen zum Stehen. Leicht geschockt und mit Schmerzen in der Hand, wurde dieser mit dem Rettungswagen vorsorglich ins naheliegende KH Traunstein verbracht. Dort wurde eine leichte Handprellung diagnostiziert. Sachschaden entstand bei dem Verkehrsunfall keiner. Der 18-jährige gab gegenüber den Polizisten an, dass er einfach zu schnell gefahren sei.

Pressebericht Polizeiinspektion Freilassing

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare